Engel

 

Weg zum Kladower Christkindlmarkt

 

Mit dem Auto

Zu unserer Freude wird der Kladower Christkindlmarkt sehr gut besucht. Das führt am Wochenende des Marktes zu einer drastischen Verknappung freier Parkflächen in Kladow und die wenigen Parkplätze in der Nähe des Marktes sind schnell belegt. Die zum Markt führende Straße Alt-Kladow ist am Wochenende des Marktes als Einbahnstraße eingerichtet und weist ein starkes Gefälle auf.

Nicht allein aus ökologischer Sicht ist es deshalb ratsam, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Kladower Christkindlmarkt zu kommen. Bedenken Sie bitte auch, dass sich der Konsum von Glühwein und das Autofahren ausschließen!

 

Mit dem Schiff - F10 -

Die schönste Verbindung zum Kladower Christkindlmarkt führt über das Wasser mit der stündlich zwischen Wannsee und Kladow verkehrenden Fähre F10 der BVG. Unser Markt befindet sich direkt am Fähranlieger und schon bei der Fahrt über das Wasser sehen Sie den weihnachtlich beleuchteten Imchenplatz. Wannsee ist durch die S-Bahn und mehrere Buslinien gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Aber auch Parkplätze gibt es hier zu dieser Jahreszeit ausreichend. Außerdem fährt die Fähre eigens für den Christkindlmarkt an beiden Veranstaltungstagen nach dem Samstags-Fahrplan, also eine Stunde länger als im Rest des Jahres!

 

Mit dem Bus - 134, X34, 135, 234 und 697 -

Aus Berlin-Spandau fahren die Buslinien 134, 135 und X34 alle 20 Minuten, aus Potsdam fährt die Buslinie 697 stündlich nach Alt-Kladow. Von dort ist es nur noch ein Fußweg von ca. 10 Minuten von der Bushaltestelle Alt-Kladow bis zum Christkindlmarkt am schönen Havelufer. Folgen Sie bitte der Beschilderung "Fähre" und der Straße Alt-Kladow.

 

VBB fahrinfo - Link (mit Vorbelegung)